top of page

Sa., 16. März

|

Kulturmühle MamaPacha

Frühlingskräuter in der TEM - Kräuterbrauchtum und Mythologie (erstes Modul der Ausbildung/einzeln buchbar)

Wir tauchen ein in die Welt der entgiftenden, reinigenden und immunstärkenden Heilpflanzen

Frühlingskräuter in der TEM - Kräuterbrauchtum und Mythologie (erstes Modul der Ausbildung/einzeln buchbar)
Frühlingskräuter in der TEM - Kräuterbrauchtum und Mythologie (erstes Modul der Ausbildung/einzeln buchbar)

Zeit & Ort

16. März 2024, 09:00 – 17:00

Kulturmühle MamaPacha, Freundlingerstraße, Atzbach, Österreich

Gäste

Über die Veranstaltung

Entgiftende, reinigende und immunstärkende Heilpflanzen

Die ersten Frühlingsboten, die uns nach langen Winternächten aus den ausapernden Wiesen und Wäldern entgegensprießen, sind hochwirksame         Heilpflanzen!

Nun sprießen auch die ersten Blumen:

bezaubernde, lichtvolle und freundliche Pflanzenwesen!

Diese Heilpflanzen sind wahre Lichtblumen, die die Frühjahrsmüdigkeit verscheuchen und Helligkeit und Licht in unsere Seele bringen.

Sie unterstützen den Körper dabei, die alten Schlacken und Giftstoffe, die sich über den Winter hinweg angesammelt haben, auszuscheiden.

Die Grünkraft seiner ersten Blätter und Triebe unterstützt den Körper nach der „Winterruhe" und bringt uns wieder Schwung und Elan.

Inhalte unseres Seminares:

Mythologie und Brauchtum rund um den Frühlingsbeginn

Kenenlernen der wichtigsten Frühlingspflanzen

Ostarabrauchtum und Walpurgis

Gründonnerstagssuppe, Frühlingstrank, Birkenkur

Rezepte kräftigender und vitalisierender Kräutermischungen

Kursleitung: Gudrun Laimer

1-1,5h gemeinsame Mittagspause

warme, vegane Mittags-Mahlzeit vor Ort (im Preis inkl.!)

Tagespreis: 155€

Wochenendpreis: 245€

TEM-Ausbildung vollständig (alle Module 1135€ - 10%): 1020€

Barzahlung möglich (bitte um Kontaktaufnahme)

Bei weiteren Fragen bitte um Mail an: gudrun@topitz.at

Tickets

  • TEM-Frühlingskräuter

    Von € 155,00 bis € 245,00
    Verkauf beendet
    • € 155,00
      + € 3,88 Servicegebühr
    • € 245,00
      + € 6,13 Servicegebühr

    Gesamtsumme

    € 0,00

    Diese Veranstaltung teilen

    bottom of page